Schwerpunkte

Blaulicht

Mit Pistole auf Nachbarn gezielt

26.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN (lp). Wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bedrohung wird gegen einen 27-Jährigen nach einem Vorfall am Dienstag gegen 17 Uhr in der Schönbuchstraße ermittelt. Dieser soll mit einer Pistole von einem Balkon aus auf zwei im Nachbarhaus in einer Entfernung von rund 30 Metern ebenfalls auf einem Balkon sitzende Männer gezielt und einen Schuss abgegeben haben. Die Polizei rückte mit drei Streifen an. Nach bisherigen Ermittlungen ist nichts weiter passiert. Der angebliche Schütze bestritt, einen Schuss abgegeben zu haben. In seiner Wohnung wurden eine erlaubnisfreie Schreckschusswaffe und dazugehörige Munition gefunden und beschlagnahmt. Offenbar gab es immer wieder kleinere Streitigkeiten zwischen den Beteiligten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Feuer im Schützenhaus

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Freitagabend gegen 20.15 Uhr im Schützenhaus Grötzingen. Die anwesende 53-jährige Pächterin wurde durch den Ausfall der Beleuchtung und Stromversorgung sowie den Geruch von Verschmortem im Gebäude aufmerksam und…

Weiterlesen

Brandgeruch in der Filderklinik

FILDERSTADT (lp). Am frühen Sonntagmorgen ist es in der Filderklinik zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 2.50 Uhr wurde der Rettungsleitstelle von einer Nachtschwester der Klinik mitgeteilt, dass sie auf ihrer Station Brandgeruch wahrgenommen habe.…

Weiterlesen

Kradfahrer verletzt sich schwer

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Am Samstagabend ist der 66-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Unfall am Kreisverkehr Neuhäuser Straße/Bahnhofstraße schwer verletzt worden. Gegen 18.45 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus der Bahnhofstraße mit seinem 3er-BMW in den Kreisverkehr ein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen