Schwerpunkte

Blaulicht

Mit Küchenmesser zugestochen

09.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei gegen zwei 18 und 19 Jahre alte Asylbewerber aus Afghanistan, die in der Nacht zum Sonntag in einer Asylbewerberunterkunft in der Charlottenstraße einen 35-jährigen Landsmann mit einem Messer verletzt haben sollen. Der 18-Jährige war mit dem 35-jährigen Zimmergenossen offenbar in Streit geraten, weil der sein Fahrrad nicht verleihen wollte. In das Wortgefecht mischte sich auch der 19-jährige Mitbewohner ein, dann eskalierte die Situation. Während der 19-Jährige den 35-Jährigen festhielt, soll der 18-Jährige auf den sich heftig Wehrenden mehrmals mit einem Küchenmesser eingestochen haben. Dann flüchteten beide, wobei der 18-Jährige noch einen Zeugen, der zu Hilfe geeilt war, mit dem Messer bedroht haben soll. Die Stich- und Schnittverletzungen des 35-Jährigen stellten sich zum Glück als nur oberflächlich heraus, mussten jedoch im Krankenhaus genäht werden. Der Verletzte wurde stationär aufgenommen.

Der 19-Jährige konnte in der Asylbewerberunterkunft festgenommen werden. Dem 18-Jährigen gelang zunächst die Flucht. Er stellte sich jedoch im Laufe des Sonntagvormittags der Polizei und wurde mittlerweile in Haft genommen. Sein 19-jähriger Mittäter wurde auf freien Fuß gesetzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zeugen zu Unfall auf B313 bei Unterensingen gesucht

UNTERENSINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag auf der B 313 ereignet hat. Ein 78-Jähriger war gegen 11.45 Uhr mit seinem VW Polo auf der Bundesstraße in Richtung Nürtingen unterwegs. Auf…

Weiterlesen

Arbeiter von Leiter gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen in der Max-Eyth-Straße zugezogen. Der 64-Jährige führte gegen 8.20 Uhr Arbeiten an der Dachkonstruktion eines Firmengebäudes durch und war dafür auf eine Leiter gestiegen. Aus noch…

Weiterlesen

Kind angefahren

FILDERSTADT (lp). Ein Autofahrer hat am Dienstagmittag in Sielmingen ein radfahrendes Kind übersehen und zu Fall gebracht. Der 56-Jährige fuhr um 13.20 Uhr mit seinem VW an der Einmündung Bei der Kirche/Sielminger Hauptstraße aus einem verkehrsberuhigten Bereich über den Gehweg und touchierte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen