Blaulicht

Mit dem Hubschrauber in Klinik

18.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein gestürzter Rollerlenker musste am Donnerstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 56-Jährige befuhr mit seiner Aprilia um 15 Uhr die Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wendlingen. In einem Kreisverkehr wollte der Mann nach links in die Brückenstraße weiterfahren. Aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, geriet ins Schlingern und stürzte im weiteren Verlauf auf die Fahrbahn. Sein Gesundheitszustand war so schlecht, dass ein Notarzt den Helikopter anforderte. An dem Roller entstand Sachschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Am frühen Samstagmorgen haben bislang unbekannte Täter den Geldautomaten einer Bank in der Widdumstraße gesprengt und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Gegen 3.33 Uhr wurden mehrere Anwohner durch einen lauten Knall auf die Tat aufmerksam und verständigten über Notruf…

Weiterlesen

Frau von Hund umgeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr wurde eine Frau beim Spazierengehen im Wald beim Eichwasen von einem Hund angesprungen und verletzt. Die 70-Jährige lief vom Spielplatz beim Eichwasen in den Wald und traf an einer Kreuzung auf zwei Hundehalterinnen, welche sich…

Weiterlesen

Mit Fahrrad auf Van aufgefahren

FRICKENHAUSEN (lp). Aus einer Unachtsamkeit im Straßenverkehr kam es am Samstag gegen 11.55 Uhr in der Hauptstraße in Frickenhausen zu einem Einsatz für Polizei und Rettungskräfte. Der 25-jährige Lenker eines Mercedes-Benz Vito befuhr die Hauptstraße in nördlicher Richtung und wollte nach links…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen