Schwerpunkte

Blaulicht

Mit Baseballschläger zugeschlagen

15.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Am späten Freitagabend ist es beim Sportheim im Stadtteil Roßdorf zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten gegen 23.30 Uhr zwei Personengruppen in Streit. Nachdem sich die Situation vor Ort zunächst wieder beruhigt hatte, kam ein 18-Jähriger in Begleitung mehrerer Personen vor Ort, woraufhin der Streit abermals aufflammte. Im Verlauf der folgenden Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen verletzte der 18-Jährige einen 17-Jährigen durch einen Schlag mit dem mitgeführten Baseballschläger am Kopf, weshalb der Verletzte mit schweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 18-Jährigen sowie weitere Tatverdächtige aufgenommen. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Baustelle gekracht

BEMPFLINGEN. Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei gegen einen 24-Jährigen nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B 312. Der Mann war gegen 1.35 Uhr mit seinem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs, als er seinen Angaben…

Weiterlesen

Kleinkind stürzt vom Pferd

LICHTENWALD. Verletzt hat sich ein Vierjähriger am Dienstag beim Sturz vom Pferd. Der Junge ritt gegen 17.20 Uhr auf einem geführten Pferd, als das Tier scheute. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. lp

Weiterlesen

Verletzter Radfahrer

KIRCHHEIM. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto ist es am Mittwoch in der Herdfeldstraße gekommen. Gegen 6.20 Uhr wollte die 24-jährige Lenkerin eines Nissan nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie den 38 Jahre alten Pedelec-Fahrer, der sich mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit