Blaulicht

Mehrfamilienhaus geräumt

04.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOCHDORF (lp). Der Verdacht auf eine zu hohe Konzentration von Kohlenmonoxid hat am frühen Dienstagmorgen zur kurzfristigen Evakuierung eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße geführt. Gegen 4.50 Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem ein 28-jähriger Hausbewohner ins Krankenhaus eingeliefert worden war, der angab, versehentlich Reinigungsmittel getrunken zu haben. Bei der Untersuchung des Mannes war eine hohe Konzentration von Kohlenmonoxid in seinem Blut festgestellt worden. Die Feuerwehr, die mit 18 Feuerwehrleuten im Einsatz war, fuhr zu Wohnanschrift, wo mit Unterstützung von sechs Einsatzkräften des Rettungsdienstes das Gebäude evakuiert wurde, um nach der Quelle der Kohlenmonoxidkonzentration zu suchen. Diese Suche verlief erfolglos, sodass die Hausbewohner kurze Zeit später wieder zurück in ihre Wohnungen konnten. Wie sich im Lauf der Ermittlungen herausstellte, war es der getrunkene Felgenreiniger, der beim Abbau im Körper Kohlenmonoxid freisetzt. Eine Gefahr für die Hausbewohner hatte zu keiner Zeit bestanden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf Kreuzung mit B 313

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Kreuzung B 313 und K 1220 (Oberensinger Straße) ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen Zeugen. Ein 46-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Bundesstraße in Richtung Wendlingen. An der…

Weiterlesen

Radler übersehen

GROSSBETTLINGEN (lp). Beim Einbiegen in eine Einfahrt hat ein 70-jähriger Seat-Fahrer am Donnerstagmittag, gegen 14.50 Uhr, im Heerweg einen entgegenkommenden Fahrradfahrer erfasst. Der 30-jährige Rennradfahrer versuchte noch, durch eine Vollbremsung und Ausweichen eine Kollision zu vermeiden,…

Weiterlesen

Zwei Reisende angegriffen

ESSLINGEN (lp). Die Landespolizei hat am frühen Freitagmorgen gegen 0.10 Uhr einen 20-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit zwei unbekannten Begleitern einen 21-jährigen Mann und einen Reisenden am Bahnhof in Esslingen angegriffen und verletzt zu haben. Nach derzeitigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen