Schwerpunkte

Blaulicht

Mehrere Personen angegriffen

03.06.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Weil er in alkoholisiertem Zustand mehrere Personen angegriffen und verletzt hat, ist ein 17-Jähriger am Montagabend von Beamten des Polizeireviers Nürtingen in Gewahrsam genommen worden. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 21 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Jugendlichen und zwei ihm persönlich bekannten Personen in der Breslauer Straße. Als ein 60-jähriger Anwohner versuchte zu schlichten, rannte der 17Jährige auf diesen zu und trat ihn so heftig, dass er rückwärts umfiel und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Mit leichten Verletzungen wurde der 60-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeitsunfall beim Entladen

WENDLINGEN (lp). Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer ist am Freitagvormittag in der Wertstraße beim Entladen seines Fahrzeugs eingeklemmt worden. Kurz nach 10 Uhr war offenbar ein Zugseil beim Öffnen der Lkw-Bordwand aus einer Rolle gesprungen. Um dies zu reparieren war der 51-Jährige auf einen…

Weiterlesen

Unachtsam losgefahren

DENKENDORF (lp). Zwei Leichtverletzte, drei nicht mehr fahrtaugliche Pkws und ein Blechschaden in Höhe von 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen. Eine 49-jährige VW-Fahrerin fuhr gegen 7.15 Uhr von einem Parkplatz auf die Köngener Straße und kollidierte mit dem…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

WENDLINGEN (lp). Einen Sachschaden von 11 000 Euro hat die 20-jährige Fahrerin eines Chevrolet am Donnerstagabend in der Wertstraße verursacht. Die junge Frau befuhr gegen 18.15 Uhr die Wertstraße in Richtung Wilhelm-Maier-Straße und missachtete an der Einmündung auf Höhe eines Autohauses die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen