Blaulicht

Mehrere Firmen heimgesucht

14.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Zu Firmeneinbrüchen musste die Wendlinger Polizei am Donnerstagmorgen ausrücken. In der Straße „An den Kiesgruben“ waren im Laufe der Nacht drei Firmen von einem unbekannten Täter heimgesucht worden. Der Einbrecher hebelte bei zwei Firmen Fenster, bei einer eine Tür auf und durchsuchte die Firmenräume. Im Innern brach er weitere Türen und das Mobiliar auf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde unter anderem eine Canon-Spiegelreflexkamera, ein Handy sowie Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf der B 27

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Mittwochmittag auf der B 27 nach einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 22-Jährige befuhr um 11.30 Uhr mit einem Opel die Bundesstraße auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Aus Unachtsamkeit bemerkte sie zu spät, dass…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

WERNAU (lp). Ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstanden. Eine 53-Jährige war um 9.30 Uhr mit ihrem Honda Civic auf der Überleitung von der B 10 zur B 313 in Richtung Wendlingen unterwegs. Am Ende der Überleitung bemerkte sie zu spät, dass der…

Weiterlesen

Rechts vor Links nicht beachtet

WENDLINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein 63 Jahre alter Wendlinger bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Bürgerstraße / Schloßstraße ereignet hat. Der 63-Jährige war gegen 11.10 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Bürgerstraße in Richtung Kirchstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen