Schwerpunkte

Blaulicht

Mehrere Einbrüche

15.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN/LENNINGEN. Mehrere Einbrüche sind am Samstag zur Anzeige gebracht worden. Im Ortsteil Stetten von Leinfelden-Echterdingen hebelte zwischen Montag, 8. bis Samstag, 13. November, ein bislang unbekannter Einbrecher ein Fenster eines Einfamilienhauses im Scherlachweg auf und stieg in das Gebäude ein. Im Inneren brach er eine weitere Tür auf und durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten. Die Höhe des Diebesgutes und der entstandene Sachschaden konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Im Ortsteil Oberaichen drang im Zeitraum von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 19 Uhr, ein Unbekannter in eine Doppelhaushälfte in der Rohrer Straße über die Terrassentür ein und durchwühlte sämtliche Behältnisse. Auch hier konnte noch keine abschließende Schadensbilanz erstellt werden. Ebenfalls die Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt hat ein Einbrecher am Samstagabend in Oberlenningen. Im Zeitraum von 16 bis 21.30 Uhr drang er über ein Fenster des Einfamilienhauses im Schönbühlweg ein und durchsuchte sämtliche Räume. Nach ersten Feststellungen wurde Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro entwendet, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. An allen Einbruchsobjekten wurden Spuren durch die Kriminalpolizei gesichert. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schulgebäude geräumt

KIRCHHEIM. Starke Rauchentwicklung aus dem Chemieraum hat am Freitag zu einem größeren Einsatz der Rettungskräfte am Schlossgymnasium in der Jesinger Halde geführt. Ein Lehrer hatte gegen 11 Uhr ein Experiment für den Chemieunterricht vorbereitet, wobei es zur Rauchentwicklung und der Rauch sich…

Weiterlesen

Von Fahrbahn abgekommen

ALTDORF. Rund 10 000 Euro Blechschaden sind bei einem Unfall am Donnerstag an einem VW Golf entstanden. Gegen 13.40 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit dem Wagen die K 1257 von Altdorf kommend in Richtung Neckartailfingen. Kurz nach der scharfen Rechtskurve kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab…

Weiterlesen

Unfall auf B313 bei Nürtingen: Autos aufgeschoben

NÜRTINGEN. Zwei Leichtverletzte, fünf beteiligte Fahrzeuge und ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 53 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Freitag auf der B 313 zwischen Großbettlingen und Nürtingen. Kurz vor 7.30 Uhr übersah der 25-jährige Fahrer eines Citroën Jumper auf Höhe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit