Schwerpunkte

Blaulicht

Mann zückt Messer

25.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (lp). Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am Freitagabend gegen 20 Uhr auf dem Frühlingsfest in der Tübinger Straße gekommen. Mehrere Festbesucher meldeten eine männliche Person, welche mit einem großen Messer Besucher bedrohte.

Die Zeugen konnten den Einsatzkräften einen 28-jährigen Reutlinger zeigen, welcher zu diesem Zeitpunkt in einer Hand eine Bierflasche festhielt und mit seiner anderen Hand einen Gegenstand offensichtlich verdeckte. Erst auf mehrfache Ansprache reagierte die Person und konnte von den Beamten dazu gebracht werden sich auf den Boden zu legen.

Bei seiner anschließenden Durchsuchung wurden zwei Messer mit einer Klingenlänge von 19 und sieben Zentimetern festgestellt. Der unter Rauschmittel stehendende 28-Jährige musste auf Anordnung eines Richters die Nacht in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei verbringen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen