Schwerpunkte

Blaulicht

Mann von Stahlplatte getroffen

23.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Ein Mann ist bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen, gegen 8.30 Uhr, in der Kruppstraße in Frickenhausen schwer verletzt worden. Auf dem Gelände eines Betonwerks waren mehrere Arbeiter mit Aufräum- und Instandsetzungsarbeiten beschäftigt. Ein 29-Jähriger warf dabei zusammen mit einem Mitarbeiter mehrere bis zu 17 Kilo schwere Stahlplatten vom Laufsteg eines Förderbandes, das sich auf dem Dach eines Silos befindet, etwa 18 Meter nach unten. Ein im Hof vorbeilaufender 52 Jahre alter Arbeiter wurde von einer dieser Platten getroffen. Er musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort mit schweren Verletzungen in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Der Sachbereich Gewerbe und Umwelt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen