Schwerpunkte

Blaulicht

Mann nach versuchter Vergewaltigung in Haft

14.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen ermitteln gegen einen 23 Jahre alten Mann, der am Sonntagabend, 28. Juni, versucht haben soll, eine 18-jährige Frau zu vergewaltigen. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Den bisherigen Ermittlungen zufolge klopfte der zunächst unbekannte Mann gegen 20.30 Uhr in Oberesslingen von außen gegen das Zimmerfenster des späteren Opfers und verwickelte dieses in ein Gespräch. Anschließend soll er über das Fenster in den Raum gestiegen sein, die Heranwachsende auf das Bett gedrückt und versucht haben, sich an ihr zu vergehen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr der 18-Jährigen, die leichte Verletzungen erlitt, flüchtete der Angreifer durch das Fenster. Erst am Tag darauf erstattete die junge Frau Anzeige bei der Polizei. Im Zuge der Ermittlungen geriet der bereits wegen anderweitiger Delikte polizeibekannte 23-Jährige ins Visier der Kriminalbeamten, wobei sich der Tatverdacht gegen ihn erhärtete. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erwirkte einen Haftbefehl gegen den Mann. Der Verdächtige wurde am Freitag festgenommen und beim Amtsgericht Esslingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl in Vollzug.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schmuck gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Beim Einbruch in ein Wohnhaus in der Marktstraße hat ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Wert gestohlen. In der Zeit zwischen 8 und 16.30 Uhr gelangte der Täter auf noch ungeklärte Weise in das Gebäude sowie eine Wohnung und machte…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

FRICKENHAUSEN (lp). Nicht ausreichender Sicherheitsabstand und Unachtsamkeit sind die Ursachen eines Verkehrsunfalls, den eine 52-Jährige am Donnerstagnachmittag in der Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle verursacht hat. Ein 60-Jähriger befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford S-Max die…

Weiterlesen

Schüsse mit Schreckschusswaffe

GROSSBETTLINGEN (lp). Etliche Streifenwagenbesatzungen und Kräfte der Polizeihundeführerstaffel sind am Donnerstagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Nürtinger Straße ausgerückt. Anwohner hatten dort Schüsse gehört und gegen 19.20 Uhr die Polizei alarmiert. Nach Umstellung des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen