Schwerpunkte

Blaulicht

Mann greift Kontrolleure an

24.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTBACH (lp). Beamte der Landespolizei haben am Freitagmorgen gegen 9 Uhr einen 30-Jährigen am Bahnhof Altbach festgenommen, der im Verdacht steht, zwei Fahrkartenkontrolleure verletzt und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet zu haben. Der Mann war zunächst in einer S-Bahn der Linie S1 von mehreren Prüfdienstmitarbeiter zwischen Oberesslingen und Altbach ohne gültigen Fahrschein angetroffen worden. Als er versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, soll ihn einer der Prüfer festgehalten haben, woraufhin er diesen von sich wegstieß und gegen die Brust schlug. Als ein weiterer Fahrkartenkontrolleur einschreiten wollte, soll der 30-Jährige auch diesen von sich weggestoßen und ihm eine Ohrfeige versetzt haben. Den Bahnmitarbeitern gelang es schließlich, den 30-Jährigen am Bahnhof in Altbach einer Streife der Landespolizei zu übergeben. Während der Durchsuchung leistete er Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen, indem er versuchte, einen der Polizisten zu treten, diesen jedoch verfehlte. Nachdem er den Beamten anschließend noch mehrfach beleidigte, wurde er im Anschluss an eine Streife der Bundespolizei übergeben. Die beiden Fahrkartenprüfer zogen sich durch den Vorfall Rötungen an Hals und Brust, sowie einer der beiden eine Schürfwunde am Mittelfinger zu. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Der im Kreis Esslingen wohnhafte Tatverdächtige wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter vorgeführt, der den beantragten Untersuchungshaftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Bundespolizisten brachten den 30-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Größerer Polizeieinsatz

REICHENBACH (lp). In Reichenbach ist es am Donnerstagabend in der Fürstenstraße zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Kurz nach 21.30 Uhr teilte ein 44-Jähriger einem Bekannten mit, dass er sich etwas antun wolle, woraufhin die Polizei verständigt wurde und an seine Wohnanschrift ausrückte.…

Weiterlesen

Bei Auffahrunfall verletzt

NEUHAUSEN (lp). Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Kurz nach 14.30 Uhr befuhr eine 34-jährige Volvo-Fahrerin die linke Fahrspur der neu errichteten Verbindungsstraße zwischen der L 1202 und der L 1209. Auf der rechten Spur war ein 44 Jahre alter…

Weiterlesen

Reifen zerstochen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Gleich mehrere geparkte Fahrzeuge sind in den vergangenen Tagen in Musberg mutwillig beschädigt worden. Wie am Donnerstag entdeckt wurde, zerstach ein Unbekannter an sechs in der Sindelfinger Straße und Ludwigstraße abgestellten Wohnmobilen und Vans einen oder…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen