Schwerpunkte

Blaulicht

Mädchen in S-Bahn belästigt

27.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in einer S-Bahn Richtung Herrenberg in Anwesenheit einer 13-Jährigen sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Gegen 19 Uhr stieg der Unbekannte offenbar zunächst am Haltepunkt Kirchheim/Teck-Ötlingen in die S-Bahn der Linie S1 und soll sich anschließend gegenüber der späteren Geschädigten gesetzt haben. Während der Zugfahrt begann der junge Mann offenbar vor den Augen der 13-Jährigen damit, durch die geschlossene Hose an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Am Halt am Bahnhof Wernau soll der mutmaßliche Täter die S-Bahn verlassen haben. Die Erziehungsberechtigten meldeten den Vorfall später der Polizei. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 17 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, mit dunkelblonden Locken sowie einem westeuropäischen Erscheinungsbild beschrieben. Zur Tatzeit war er offenbar mit einer schwarzen Bomberjacke und einer schwarzen Jeans bekleidet. Zudem soll er keine Brille und keinen Bart tragen. Die ermittelnde Bundespolizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer (07 11) 87 03 50 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen