Schwerpunkte

Blaulicht

Lkw mit Katzenfutter auf der B 313 umgekippt

18.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der B 313 zwischen der Anschlussstelle Köngen und Wernau ist am Mittwochnachmittag ein mit circa zehn Tonnen Tierfutter beladener Anhänger umgekippt. Der 61-jährige Fahrer eines Lkws mit Anhänger war gegen 13.30 Uhr von der Autobahn kommend in Richtung Plochingen unterwegs. Zwischen Köngen und Wernau geriet er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab in den Grünstreifen. Dabei kippte der Anhänger im weichen Erdreich zur Seite und beschädigte zwei Leitpfosten. Welcher Schaden am Lkw-Zug entstanden ist, ist noch nicht bekannt. Zur Bergung des Anhängers wurde ein Kranwagen angefordert. Im Bereich der Unfallstelle kam es in Fahrtrichtung Plochingen zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau bis zur Autobahn. lp/Foto: 7aktuell Frank Herlinger

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

ESSLINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat eine 59-jährige Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen an der Einmündung Hirschlandstraße/Paracelsusstraße erlitten. Den Ermittlungen zufolge war ein 44-Jähriger kurz vor 6 Uhr mit seinem Renault Clio auf der Hirschlandstraße aus…

Weiterlesen

Topf auf Herd vergessen

OSTFILDERN (lp). Ein auf dem Herd vergessener Topf ist die Ursache für den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochmittag in der Ulrichstraße in Kemnat gewesen. Kurz vor 13 Uhr rückten die Einsatzkräfte zu dem Mehrfamilienhaus an, nachdem dort ein Rauchmelder Alarm ausgelöst…

Weiterlesen

Unachtsam auf die Fahrbahn

BALTMANNSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwochvormittag auf der Zieglerstraße zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 82-Jährige wollte dort gegen 9.45 Uhr zu Fuß die Straße überqueren. Dabei übersah sie einen von links kommenden Rover. Dessen 77-jähriger Fahrer versuchte noch,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen