Blaulicht

Lkw in Sattelzug gekracht

11.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Schmidt
Foto: SDMG/Schmidt

KÖNGEN (lp). Einen Sachschaden von 20 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 10.40 Uhr auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen ereignete. In Fahrtrichtung Karlsruhe musste ein 25 Jahre alter Sattelzugfahrer auf dem rechten Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender, 36-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und krachte gegen den Sattelauflieger. Der 36-Jährige und sein Beifahrer wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ob sie durch den Unfall Verletzungen erlitten haben, ist derzeit nicht bekannt. Der Lkw des 36-Jährigen musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen war der rechte Fahrstreifen der Autobahn bis 12.40 Uhr gesperrt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zu schnell in die Kurve

NÜRTINGEN (lp). Offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit hat ein 38-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend, kurz vor 20 Uhr, auf der K 1230 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann befuhr mit seinem Audi A3 die Kreisstraße von Raidwangen kommend in Richtung Großbettlingen. In einer…

Weiterlesen

Bei Rot über die Ampel

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung einer roten Ampel hat am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Pkw-Fahrerin und einem Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro geführt. Ein 78-Jähriger befuhr um 19.50 Uhr die B 313 von Neckarhausen kommend in Richtung Wendlingen. An der…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Das Nichtbeachten der Vorfahrt hat am Donnerstagabend zu einem Unfall in der Nürtinger Straße geführt. Kurz nach 17.30 Uhr fuhr eine 48-jährige Autofahrerin mit ihrem Mercedes aus der Gartenstraße nach links in die Nürtinger Straße ein. Dabei missachtete sie die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen