Schwerpunkte

Blaulicht

Leichtsinnige Eltern

15.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BALTMANNSWEILER (lp). Ein 36-jähriger Vater setzte am Sonntag gegen 20 Uhr leichtfertig seinen zwölf Jahre alten Sohn hinters Steuer eines Mercedes M-Klasse und nahm selbst auf dem Beifahrersitz Platz. Mit an Bord waren die Ehefrau sowie drei weitere Kinder im Alter von drei und zehn Jahren; ein neun Monate altes Kind saß ungesichert auf dem Schoß der Mutter. Eine Polizeibeamtin auf dem Nachhauseweg wurde auf das Kind am Steuer des schweren Geländewagens aufmerksam. Als nach einigen Metern ein Fahrerwechsel zwischen dem Zwölfjährigen und seinem zwei Jahre jüngeren Bruder erfolgte, stellte die Polizistin ihren privaten Pkw vor dem Geländewagen quer und stoppte die Weiterfahrt. Der Vater, der die Gefahren nicht bedachte, muss sich wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz verantworten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Lastwagen fängt Feuer

KÖNGEN (lp). Auf der Autobahn A 8 brannte am Donnerstag bei Köngen ein Lkw. Laut Angaben der Polizei war gegen 15.30 Uhr ein 57-Jähriger mit einem Sattelzug in Richtung München unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Rübholz fing die MAN-Zugmaschine an zu brennen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr…

Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

REICHENBACH (lp). Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag in Reichenbach verletzt worden. Eine 42-Jährige befuhr kurz nach 17.30 Uhr mit einem Honda die Blumenstraße von Lichtenwald kommend. Beim Linksabbiegen in die Wagnerstraße übersah sie den…

Weiterlesen

Streit unter Nachbarn

KIRCHHEIM (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus ereignet hat. Gegen 2.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil dort zwei 23 und 24 Jahre alte Hausbewohner aneinandergeraten waren. Im Zuge einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen