Blaulicht

Lebensgefährlicher Messerstich

14.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 26-Jährigen, der am Samstagabend bei einem Streit im Esslinger Bahnhof seinen 18-jährigen Kontrahenten mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war es am Samstagabend in der S-Bahn aus noch ungeklärter Ursache zu Beleidigungen zwischen den beiden Männern gekommen. Am Esslinger Bahnhof verließen beide die Bahn, die Streitigkeiten setzten sich auf dem Bahnsteig fortsetzten. Die zunächst verbal geführte Auseinandersetzung mündete schnell in Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf nicht nur Pfefferspray eingesetzt worden sein soll, sondern der Ältere den Jüngeren auch mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll, bevor er flüchtete. Der 18-jährige Verletzte konnte sich noch von einem Taxi in die Klinik bringen lassen. Nach einer Notoperation befindet er sich zwischenzeitlich außer Lebensgefahr. Die Polizei wurde erst am Sonntagmorgen informiert. Der 26-jährige, polizeibekannte Tatverdächtige wurde im Laufe des Sonntagvormittags an seiner Esslinger Wohnanschrift festgenommen. Er wurde am Montagmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ den Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Die Ermittlungen dauern noch an. Hierzu bittet die Kriminalpolizei Esslingen um Hinweise von Zeugen und sucht insbesondere nach dem Taxifahrer, der den Verletzten ins Krankenhaus transportiert hatte. Telefon (07 11) 3 99 00.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Langer Stau auf B 27 nach Unfall

FILDERSTADT (lp). Ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Montagvormittag auf der B 27 entstanden. Ein 54-Jähriger war um 9.15 Uhr mit einem Audi A5 auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Plattenhardt…

Weiterlesen

In Wohnung eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In ein Einfamilienhaus in der Duttenhoferstraße ist ein Unbekannter über das vergangene Wochenende eingebrochen. Zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 10.30 Uhr, verschaffte sich der Täter über eine Balkontüre im Obergeschoss gewaltsam Zutritt zum Haus. Dort durchsuchte er in…

Weiterlesen

Terrassentür aufgehebelt

WENDLINGEN (lp). Gewaltsam hat sich ein Unbekannter am Montag sowohl an der Terrassentür als auch am Inventar eines Wohnhauses in der Blumenstraße zu schaffen gemacht. Der Täter brach zwischen 6.30 und 18.30 Uhr zunächst die Tür und danach im Inneren eine Kommode und einen Schreibtisch auf.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen