Schwerpunkte

Blaulicht

Laub geriet in Brand

31.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Eine brennende Laubfläche hat am Mittwoch gegen 21.30 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Nachbarn entdeckten, dass von einem Grundstück in der Plochinger Straße Rauch aufstieg. Sie verständigten den Hausbesitzer, der die Feuerwehr alarmierte. Die Feuerwehr Köngen konnte die Flammen schnell löschen. Warum die Laubfläche in der Größe von rund 25 Quadratmeter, die erst am Mittag zusammengekehrt worden war, in Brand geraten ist, ist unklar.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zeugen zu Unfall auf B313 bei Unterensingen gesucht

UNTERENSINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag auf der B 313 ereignet hat. Ein 78-Jähriger war gegen 11.45 Uhr mit seinem VW Polo auf der Bundesstraße in Richtung Nürtingen unterwegs. Auf…

Weiterlesen

Arbeiter von Leiter gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen in der Max-Eyth-Straße zugezogen. Der 64-Jährige führte gegen 8.20 Uhr Arbeiten an der Dachkonstruktion eines Firmengebäudes durch und war dafür auf eine Leiter gestiegen. Aus noch…

Weiterlesen

Kind angefahren

FILDERSTADT (lp). Ein Autofahrer hat am Dienstagmittag in Sielmingen ein radfahrendes Kind übersehen und zu Fall gebracht. Der 56-Jährige fuhr um 13.20 Uhr mit seinem VW an der Einmündung Bei der Kirche/Sielminger Hauptstraße aus einem verkehrsberuhigten Bereich über den Gehweg und touchierte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen