Schwerpunkte

Blaulicht

Ladendieb attackiert in Nürtingen Angestellten mit Longboard

15.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Wegen räuberischen Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Nürtingen gegen einen einschlägig polizeibekannten 24-Jährigen. Dem Mann wird zur Last gelegt, am Montagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in der Europastraße einen Ladendiebstahl begangen und einen Angestellten angegriffen zu haben. Der 24-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft. Den Ermittlungen zufolge hielt sich der junge Mann gegen 17.40 Uhr in dem Einkaufsmarkt auf und steckte eine Flasche Alkoholika in seinen Rucksack. Nach dem Passieren der Kasse wurde er von einem Angestellten auf den Diebstahl angesprochen und in ein Büro gebeten. Im weiteren Verlauf soll der Tatverdächtige mit seinem mitgeführten Longboard versucht haben, auf den 42-jährigen Mitarbeiter einzuschlagen. Dieser konnte dem Angriff ausweichen. Bei der folgenden körperlichen Auseinandersetzung zogen sich beide Männer Verletzungen zu. Gegen seine Festnahme durch die Polizei leistete der Beschuldigte Widerstand. Der 24-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag beim Amtsgericht Nürtingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

RIEDERICH (lp). Die Verkehrspolizei sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochnachmittag bei Riederich eine Fußgängerin schwer verletzt worden ist. Ein Sattelzug-Lenker war kurz vor 14 Uhr auf der L 374 am Ortsende von Riederich in Richtung Mittelstadt unterwegs. Er hielt auf…

Weiterlesen

Rollerfahrer übersehen

FRICKENHAUSEN (lp). Verletzungen unbekannten Ausmaßes hat sich ein 30-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Theodor-Heuss-Straße zugezogen. Gegen 7.40 Uhr war ein 50 Jahre alter Mann mit seinem Mazda auf der Straße in Richtung Neuffen unterwegs und bog an der…

Weiterlesen

Mutmaßliche Dealer in Haft

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei gegen einen 38-Jährigen. Der Mann, der in dringendem Verdacht steht in den letzten Monaten einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen