Region

Küchenbrand im Bauhof

19.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schaden von mehreren 10 000 Euro – Ursache vermutlich ein Küchengerät

KOHLBERG (rik/lp). Im Bauhof in Kohlberg hat es am Samstagmorgen gebrannt. Dabei wurde die Küchenzeile beschädigt, der Flur und ein Büro wurden stark verraucht. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere 10 000 Euro.

Entdeckt wurde das Feuer von einem Mitarbeiter, der benachrichtigt worden war, weil die Datenübertragung der Wasserüberwachung nach Reutlingen nicht mehr funktioniert hatte und es deswegen dort eine Fehlermeldung gegeben hatte, berichtet Bauhofleiter Mario Kunze unserer Zeitung. Der Mitarbeiter verständigte die Feuerwehr. Zu diesem Zeitpunkt sei das Feuer weitgehend bereits wieder aus gewesen. Es war aber noch eine starke Hitze spürbar. Die Kohlberger Feuerwehr kontrollierte das Gebäude mit der Wärmebildkamera und belüftete die Räume. Ursache war wohl ein Küchengerät, das in Brand geraten war. Weitere Räume seien aufgrund des guten Brandschutzes des Gebäudes nicht betroffen, so die Feuerwehr. Im betroffenen Gebäudeteil sei aber der Rauchgeruch ziemlich stark, schilderte Mario Kunze. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pizza-Lieferant bestohlen

WOLFSCHLUGEN (lp). Als am späten Freitagabend gegen 23.05 Uhr ein 36-jähriger Pizza-Bote die bestellte Ware an einem Wohngebäude in der Nürtinger Straße anliefern wollte, näherte sich in diesem Moment eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher dem Lieferfahrzeug. Aus dem offenstehenden Kofferraum…

Weiterlesen

Unfall auf der Hahnweide: Zwei Flugzeuge kollidiert

Zu einem Zusammenstoß zweier Flugzeuge ist es am Sonntagnachmittag bei dem Oldtimerfliegertreffen auf dem Fluggelände Hahnweide gekommen. Gegen 13.30 Uhr kollidierte eine startende Maschine des Herstellers Jodel mit einer sich in einer Warteposition befindlichen Cessna. Beide Flugzeuge waren mit…

Weiterlesen

Mit Pedelec gestürzt

ESSLINGEN (lp). Als am Freitag eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin gegen 11.50 Uhr in Oberesslingen die Schorndorfer Straße abwärts fuhr, bremste sie kurz vor der Einmündung zur Hirschlandstraße aufgrund einer roten Ampel wohl zu stark ab, worauf das Pedelec abrupt nach vorne kippte und die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen