Schwerpunkte

Blaulicht

Küchenbrand an Heiligabend

28.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Schaden von rund 10 000 Euro ist bei einem Küchenbrand am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Oberen Bachstraße entstanden. Eine 50-jährige Bewohnerin hatte Pfannen mit Öl auf den Herd gestellt und die Küche kurz verlassen. Eine Pfanne entzündete sich. Die Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 32 Kräften vor Ort war, brachte den Brand der Dunstabzugshaube rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf die gesamte Küche verhindern. Durch die zügige Alarmierung der Bewohner durch Passanten konnten alle das Gebäude verlassen und kurz darauf unverletzt den Heiligen Abend zelebrieren, so die Polizei.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlag gegen gewerbsmäßigen Rauschgifthandel

WERNAU/ESSLINGEN (lp). Einen beachtlichen Ermittlungserfolg in der Bekämpfung des gewerbsmäßigen Rauschgifthandels haben die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Inspektion für Rauschgift- und Bandendelikte der Kriminalpolizeidirektion Esslingen erzielt: Am Dienstagabend gingen den Ermittlern…

Weiterlesen

Mädchen in S-Bahn belästigt

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in einer S-Bahn Richtung Herrenberg in Anwesenheit einer 13-Jährigen sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Gegen 19 Uhr stieg der Unbekannte offenbar zunächst am Haltepunkt Kirchheim/Teck-Ötlingen in die…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Möglicherweise aufgrund eines technischen Defekts ist es am Dienstagabend zum Brand eines Pkw an der Ecke Zeppelinweg/ Brühlstraße gekommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 21.20 Uhr das Feuer aus dem Motorraum eines auf einem Parkplatz abgestellten Mercedes Vito und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen