Blaulicht

Kontrollen beim Techno-Festival

10.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Bei Personen- und Verkehrskontrollen anlässlich einer Techno-Party in der Nacht zum Sonntag auf der Landesmesse, an der 14 500 Besucher teilnahmen, sind unter anderem zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgedeckt worden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die An- und Abfahrtswege zum Messegelände überwacht und Personenkontrollen in den Hallen durchgeführt. Die Beamten stellten insgesamt 99 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest und leiteten 96 Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes ein. Gegen drei Beschuldigte wird wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. Darunter befindet sich ein 23-Jähriger aus Hessen, der am Samstagabend vorläufig festgenommen wurde, weil er etwa 100 Ecstasy-Tabletten und rund 40 Gramm verkaufsfertig verpacktes Amphetamin bei sich hatte. Der einschlägig vorbestrafte und unter Bewährung stehende Beschuldigte wurde einem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Gegen sechs Verkehrsteilnehmer wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, gegen eine Person wegen Trunkenheit im Verkehr, gegen fünf Verkehrsteilnehmer wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Bei vier Kontrollen von Bussen traten Verstöße gegen die Sozialvorschriften zu Tage, die zur Anzeige gebracht werden. Zwei Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Person muss sich wegen Inverkehrbringens von Falschgeld verantworten. Weiter musste die Polizei wegen vereinzelten Diebstahls- und Körperverletzungsdelikten einschreiten. Gegen vier weitere Personen wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, unter anderem weil sie Pfefferspray oder andere dem Waffengesetz unterliegende Gegenstände mit sich geführt hatten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher in Wohnhaus

BISSINGEN (lp). In ein Wohnhaus in der Schulstraße ist ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags eingebrochen. Der Täter verschaffte sich zwischen 13 und 19.20 Uhr über eine aufgehebelte Terrassentür Zugang zum Gebäude und suchte nach Wertvollem. Dabei stieß er auf einen geringeren Bargeldbetrag…

Weiterlesen

Frau und Kind in Bus verletzt

ESSLINGEN (lp). Eine Mutter und ihr kleines Kind sind bei einer Vollbremsung in einem Bus am Freitagmittag leicht verletzt worden. Eine 77 Jahre alte Frau bog kurz vor 13 Uhr vom Parkplatz eines Einkaufszentrums nach links auf die Straße Wannenrain in Richtung Klosterallee ab. Hierbei wurde sie…

Weiterlesen

Bei Rot über die Ampel

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung einer roten Ampel hat am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Pkw-Fahrerin und einem Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro geführt. Ein 78-Jähriger befuhr um 19.50 Uhr die B 313 von Neckarhausen kommend in Richtung Wendlingen. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen