Schwerpunkte

Blaulicht

Kollision nach Missverständnis

25.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (lp). Bei einer Kollision zweier Ford Focus ist am Montagmorgen, gegen 7.10 Uhr, am Lindenplatz Blechschaden von fast 4000 Euro entstanden. Ein 23-Jähriger aus Weinstadt wollte von der Wendlinger Straße kommend nach rechts in die Stuttgarter Straße abbiegen und musste dabei verkehrsbedingt anhalten. Weil er dabei etwa mittig auf der Fahrbahn stand, glaubte ein hinter ihm stehender, 55-jähriger Aichwalder, dass sein Vordermann links abbiegen oder geradeaus fahren wolle, worauf er versuchte, rechts an dem wartenden Ford vorbei zu kommen, um seinerseits nach rechts in die Stuttgarter Straße abzubiegen. In dem Moment fuhr auch der 23-Jährige an, weshalb die beiden Fahrzeuge zusammenprallten. Verletzt wurde niemand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeiter von Leiter gestürzt

NEIDLINGEN (lp). Bei Montagearbeiten am Dachspitz ist ein 60-jähriger Arbeiter am Montagmittag von einer Leiter abgerutscht und mehrere Meter tief auf den Boden gestürzt. Der Mann war gegen 12.50 Uhr mit Arbeiten an einer Lüftungsanlage beschäftigt und rutschte beim Absteigen von der Leiter ab.…

Weiterlesen

Schlägerei am Bahnhof Plochingen

PLOCHINGEN (lp). Zu einer Schlägerei unter Beteiligung mehrerer Personen ist es am Sonntag gegen 1.10 Uhr am Bahnhof Plochingen gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zwischen den fünf bis sechs beteiligten jungen Männern offenbar zu einer zunächst verbalen Streitigkeit in einem…

Weiterlesen

Rauch im Treppenhaus

KIRCHHEIM (lp). Ein rauchender Blumenkübel im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses hat am Montagmittag in der Alleenstraße für Aufregung gesorgt. Einer der Hausbewohner hatte gegen 14.30 Uhr eine Streifenwagenbesatzung angesprochen und mitgeteilt, dass es im Treppenhaus des Gebäudes stark nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen