Schwerpunkte

Blaulicht

Kochtopf entzündet sich auf Herd

30.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Bei der Zubereitung von Pommes frites hat sich am Freitagmittag ein Topf mit heißem Fett in einer Küche entzündet. Gegen 15 Uhr wollte eine 15-Jährige in der Straße Badwiesen ein Essen zubereiten und erhitzte dazu einen Topf mit Fett auf dem Herd. Sie verließ die Küche und stellte später fest, dass sich das Fett entzündet hatte. Als sie das Behältnis vom Herd ziehen wollte verbrannte sie sich, ebenso wie eine Nachbarin, die sie bei den Löschversuchen unterstützte. Beide Frauen mussten sich in einer Klinik behandeln lassen. Die Feuerwehr Kirchheim, die mit 24 Mann und fünf Fahrzeugen anrückte, brachte den Topf schließlich ins Freie und löschte diesen ab. Da das Ausmaß zunächst unklar war, kam zur ärztlichen Versorgung zudem der Rettungsdienst mit 19 Mann und zehn Fahrzeugen zum Brandort. Im Gebäude entstanden vor allem Rußschäden, ebenso wurde der Herd in Mitleidenschaft gezogen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

In Nellingen gestürzt

OSTFILDERN (lp). Ein 25-Jähriger hat sich am Mittwochabend beim Sturz von seinem Fahrrad schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann befuhr kurz vor 19.30 Uhr mit seinem Mountainbike die Otto-Schuster-Straße in Richtung Ortsmitte. Kurz vor der Schwabstraße wollte er von der Fahrbahn auf den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen