Schwerpunkte

Blaulicht

Kletterer abgestürzt

08.09.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OWEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein 26-jähriger Kletterer zugezogen, als er unterhalb der Burg Teck am Samstagabend gegen 19 Uhr abstürzte. Der 26-Jährige wurde durch einen 27-Jährigen mit einem Seil gesichert. Weil das Seil durch die Seilsicherung des 27-Jährigen rutschte, stürzte der 26-Jährige circa zehn Meter in die Tiefe und danach noch einen Abhang hinunter. Aufgrund des unwegsamen Geländes musste der Kletterer durch die Bergwacht geborgen werden. Auch die Owener Feuerwehr war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Der 26-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwan auf Abwegen

ALTBACH (lp). Von seinem Vorhaben, auf die B 10 zu gelangen, haben Mitarbeiter der Tierrettung und die Polizei einen Jungschwan am Sonntagmorgen abgehalten. Gegen 9.30 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen an einer roten Ampel auf der Altbacher Hochbrücke wartenden Schwan. Beim Eintreffen der…

Weiterlesen

Einbruch in Schule

NEUHAUSEN (lp). In eine Schule in der Rupert-Mayer-Straße ist im Laufe des Wochenendes eingebrochen worden. In der Zeit zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter über eine mit einem Stein eingeworfene Fensterscheibe ins Lehrerzimmer. Dort brach er…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

NEUHAUSEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte die Ursache eines Brandes sein, der sich am Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße ereignet und zu einem Großaufgebot der Rettungs- und Einsatzkräfte geführt hat. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge setzte im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen