Schwerpunkte

Blaulicht

Kind von Balkon gestürzt

10.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Am Mittwoch gegen 12.55 Uhr ist in der Talstraße ein drei Monate altes Kleinkind von einem Balkon etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Die 30-jährige Mutter war mit ihrem Sohn auf dem Arm so unglücklich über den Türrahmen gestolpert, dass ihr beim Versuch, den Sturz abzufangen, das Kind entglitt und über die Brüstung fiel. Es stürzte auf die darunter liegende Terrasse und wurde dabei am Kopf verletzt. Der Bub wurde zur Untersuchung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, nach ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Fahrbahn abgekommen

WALDDORFHÄSLACH. Sachschaden in Höhe von etwa 43 000 Euro und eine nach ersten Erkenntnissen Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der B 27 ereignet hat. Gegen 19.05 Uhr befuhr eine 46-Jährige mit ihrem VW Tiguan die Bundesstraße von Aichtal kommend…

Weiterlesen

Biker schwer verletzt

NECKARTENZLINGEN. Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Neckartenzlingen erlitten. Ein 81-Jähriger war gegen zwölf Uhr von einem Hof herkommend nach links auf die Schulstraße eingefahren. Hierbei kam es zur Kollision mit einem vom Marktplatz…

Weiterlesen

Mit Reh kollidiert

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinkraftradlenker und einem Reh ist es am Mittwochabend auf der K 1227 gekommen. Der 33-Jährige war gegen 22 Uhr mit seinem Moped auf der Kreisstraße in Richtung L 1208 unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Bei der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit