Schwerpunkte

Blaulicht

Kind schwer verletzt

04.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL. Eine schwere Verletzung hat sich ein Kind bei einem Verkehrsunfall am späten Montagnachmittag im Ortsteil Neuenhaus zugezogen. Ein vier Jahre alter Junge befuhr kurz vor 17.30 Uhr mit seinem Kinderfahrrad einen abschüssigen Weg zwischen zwei Gebäuden in der Mozartstraße. Im Anschluss wollte er ohne auf den Verkehr zu achten auf die gegenüberliegende Straßenseite fahren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem von links kommenden Ford Galaxy eines 50 Jahre alten Mannes. Das verletzte Kind wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorrang missachtet

KIRCHHEIM. Verletzungen noch unklaren Ausmaßes hat eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag an der Einmündung Dreikönigstraße / Turmstraße erlitten. Ein 86-Jähriger befuhr gegen 9.50 Uhr mit seinem Mercedes die Dreikönigstraße in Richtung Turmstraße. Beim Einfahren über den…

Weiterlesen

Traktor in Brand geraten

BEUREN. Zum Brand eines Traktors auf einer Wiese an der Ecke Weiler Steige / L 1210 sind Feuerwehr und Polizei am Freitagvormittag, kurz nach 9 Uhr, ausgerückt. Aus noch unklarer Ursache hatte der Traktor bei Mäharbeiten am Motor Feuer gefangen. Die Feuerwehr, die daraufhin mit zwei Fahrzeugen…

Weiterlesen

Brand in Kappishäusern

NEUFFEN. In der Dettinger Straße ist es am Freitagmittag zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 12.55 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Kappishäusern aus, nachdem über Notruf ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus gemeldet worden war. Beim…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen