Schwerpunkte

Blaulicht

Kind rannte gegen Auto

28.01.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Ein kleines Kind ist am Freitag in Nellingen auf die Straße gerannt und von einem Auto erfasst worden. Kurz nach 11.30 Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Renault die Bismarck- von der Hindenburgstraße her. Da sich jemand hinter einem geparkten Pkw befand, bremste die Fahrerin fast bis zum Stillstand ab. Plötzlich lief ein zweijähriges Mädchen zwischen den geparkten Autos auf die Straße, rannte gegen den vorderen rechten Kotflügel und stürzte auf die Fahrbahn. Das Kind musste in Begleitung seiner Mutter in die Kinderklinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall in Kohlberg: VW-Bus kracht gegen Auto und Garage

KOHLBERG. Ein Sachschaden von schätzungsweise 40 000 Euro sowie zwei total beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend auf der Metzinger Straße. Der 50 Jahre alte Fahrer eines VW Transporters war gegen 19.30 Uhr von Kappishäusern nach Kohlberg unterwegs. Kurz nach…

Weiterlesen

Mädchen in Ostfildern angegangen

OSTFILDERN. Die Kriminalpolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag zwischen dem Scharnhauser Park und Nellingen ereignet haben soll. Gegen 17.15 Uhr lief eine Elfjährige eigenen Schilderungen zufolge auf dem neben der L 1192 verlaufenden Feldweg in Verlängerung…

Weiterlesen

Anwohner in Köngen verletzt

KÖNGEN. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt der Polizeiposten Wendlingen derzeit gegen mehrere Jugendliche, die im Verdacht stehen, am Montagabend in der Gunzenhauser Straße einen Anwohner leicht verletzt zu haben. Den Ermittlungen zufolge hatte eine Person aus der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit