Blaulicht

Kind klemmte Hand in Rolltreppe

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Kind hat sich am Donnerstagvormittag an einer Rolltreppe im Stuttgarter Flughafen die Hand eingeklemmt und musste von einem Ersthelfer befreit werden. Der Sechsjährige fuhr gegen 11 Uhr mit seinen Familienangehörigen im Terminal 3 auf die vierte Ebene. Hierbei verfing sich der Ärmel seiner Jacke am mitlaufenden Handlauf. Oben angekommen zog es die Hand des Jungen ins Gehäuse der Rolltreppe, in das sich der Handlauf hineinbewegt. Durch einen Sicherheitskontakt kam das Band sofort zum Stillstand. Durch die Schreie des Kindes wurde ein Mann in einem Reisebüro auf die missliche Lage aufmerksam. Er kam zu Hilfe und bog das Gehäuse auseinander. Dazu musste er so viel Kraft aufwenden und sich mit dem Fuß gegen die Glasscheibe der Rolltreppe stemmen, dass diese zersprang. Die Hand konnte dank seiner Hilfe befreit werden. Der Sechsjährige wurde vom Rettungsdienst des Flughafens versorgt und zur Weiterbehandlung ins Medical Center gebracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher unterwegs

KIRCHHEIM (lp). Am Donnerstag ist in ein Mehrfamilienhaus in der Weiherstraße in Jesingen eingebrochen worden. Bislang unbekannte Täter gelangten in der Zeit zwischen 13 und 19.30 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster ins Innere einer Erdgeschosswohnung. Dort wurde in nahezu allen Zimmern das…

Weiterlesen

Bei Spurwechsel nicht aufgepasst

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat eine 28-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend davongetragen. Gegen 18.45 Uhr wechselte ein 54 Jahre alter Sattelzug-Fahrer, der auf der B 27 in Richtung Stuttgart unterwegs war, kurz vor der Ausfahrt Stetten mit…

Weiterlesen

Boiler in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, ein Boiler im Untergeschoss eines Geschäfts in der Aicher Straße in Bernhausen in Brand geraten. Er konnte rasch von der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften ausgerückt war,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen