Schwerpunkte

Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

16.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Nach einem grauen VW-Bus, dessen Fahrer am Donnerstagmorgen auf dem Radweg an der Einmündung Ringstraße/Dresdener Straße ein Kind angefahren haben und geflüchtet sein soll, fahndet das Polizeirevier Filderstadt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war eine 13-Jährige gegen 7.40 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg neben der Ringstraße unterwegs. An der Einmündung Dresdener Straße, auf Höhe des Zebrastreifens, soll dann ein grauer VW-Bus auf den Radweg gefahren sein, wobei es zur Kollision zwischen dem Auto und der Radlerin gekommen ist, wodurch das Kind stürzte und verletzt wurde. Ohne sich um das Mädchen zu kümmern, soll der Fahrer des VW-Busses zurückgesetzt haben und über die Ringstraße in Richtung Bonlanden davongefahren sein. Das Polizeirevier Filderstadt bittet unter der Telefonnummer (07 11) 7 09 13 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen