Schwerpunkte

Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

26.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nach einem orangefarbenen Fahrzeug mit Nürtinger Kennzeichen fahndet die Polizei nach einen Unfall am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an der Kreuzung Bahnhofstraße und Steinengrabenstraße. Ein zehnjähriger Junge war dort mit seinem Mountainbike auf dem Radweg unterwegs. An der Steinengrabenstraße wollte er nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem orangefarbenen Fahrzeug, ähnlich eines VW Golf, das von der Bahnhofstraße nach rechts abbiegen wollte. Obwohl das Kind bei dem Zusammenprall auf die Fahrbahn stürzte und sich dabei verletzte, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Feuer im Schützenhaus

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Freitagabend gegen 20.15 Uhr im Schützenhaus Grötzingen. Die anwesende 53-jährige Pächterin wurde durch den Ausfall der Beleuchtung und Stromversorgung sowie den Geruch von Verschmortem im Gebäude aufmerksam und…

Weiterlesen

Brandgeruch in der Filderklinik

FILDERSTADT (lp). Am frühen Sonntagmorgen ist es in der Filderklinik zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 2.50 Uhr wurde der Rettungsleitstelle von einer Nachtschwester der Klinik mitgeteilt, dass sie auf ihrer Station Brandgeruch wahrgenommen habe.…

Weiterlesen

Kradfahrer verletzt sich schwer

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Am Samstagabend ist der 66-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Unfall am Kreisverkehr Neuhäuser Straße/Bahnhofstraße schwer verletzt worden. Gegen 18.45 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus der Bahnhofstraße mit seinem 3er-BMW in den Kreisverkehr ein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen