Blaulicht

Kind angefahren

17.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein vierjähriger Bub bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend ereignet hat. Ein 26-Jähriger war gegen 21 Uhr mit seinem Mercedes auf der Keplerstraße unterwegs, als plötzlich das Kind, hinter einem geparkten Fahrzeug hervor über die Fahrbahn rannte. Der Mercedes-Fahrer, der langsam fuhr und keine Chance hatte, den Jungen vorher zu erkennen, brachte seinen Wagen durch eine Notbremsung zum Stehen. Trotzdem wurde der Junge vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn gestoßen. Er musste ins Krankenhaus.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Seniorin angegriffen

OSTFILDERN (lp). Der Polizeiposten Ostfildern fahndet nach einem circa 20 bis 30 Jahre alten und ungefähr 1,75 Meter großen Mann. Er soll am Dienstagmittag völlig unvermittelt und grundlos eine Seniorin angegriffen und schwer verletzt haben. Die 77-Jährige hielt sich gegen 14 Uhr an der…

Weiterlesen

Über die Fahrbahn gerutscht

ESSLINGEN (lp). Am Mittwochmorgen hat sich in Mettingen ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad ereignet. Kurz vor 7 Uhr befuhr ein 18 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Cannstatter Straße in Richtung Stuttgart und wollte mit seinem Wagen wenden. Ein 51-jähriger Motorradfahrer, der hinter…

Weiterlesen

Motorroller gestohlen

KIRCHHEIM (lp). Nach einem silberfarbenen Motorroller der Marke Honda, Typ JF07, mit dem Kennzeichen ES-GZ 66 fahndet das Polizeirevier Kirchheim. Der Roller wurde vom Eigentümer am Dienstagabend gegen 20 Uhr verschlossen im Bulkesweg abgestellt. Am Mittwochmorgen gegen 4.15 Uhr bemerkte er,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen