Schwerpunkte

Blaulicht

Kellerbrand

04.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Im Keller einer Doppelhaushälfte ist am Dienstagnachmittag aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner war gegen 16.20 Uhr durch den Alarm eines Rauchmelders auf den Brand aufmerksam geworden, worauf die Rettungs- und Einsatzkräfte in den Rohrbachweg ausrückten. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Obwohl die Feuerwehr rasch Herr der Lage war, ist die Wohnung bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die Polizei Neuhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer schwer gestürzt

AICHTAL (lp). Nach dem Sturz von seinem Fahrrad am Donnerstagmorgen auf dem Schlaitdorfer Weg musste ein 42-Jähriger mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Mann befuhr gegen 7.35 Uhr den abschüssigen Weg in Richtung Aich und kam mit seinem Rad in einer Linkskurve nach…

Weiterlesen

Radlerin verletzt

WEILHEIM (lp). Mit einem Rettungshubschrauber musste eine schwerverletzte Radfahrerin nach einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in eine Klinik geflogen werden. Ein 43-Jähriger befuhr kurz vor 14 Uhr mit einem Kleinlastwagen mit Anhänger die Kirchheimer Straße in ortsauswärtiger Richtung.…

Weiterlesen

Wiederholt betrunken am Steuer

DEIZISAU (lp). Durch seine unsichere Fahrweise ist am frühen Freitagmorgen ein 34-Jähriger einer Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizei Esslingen aufgefallen. Kurz nach 1 Uhr waren die Beamten auf der B 10 von Stuttgart in Richtung Göppingen unterwegs, als sie kurz nach der Auffahrt Deizisau…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen