Blaulicht

Kabelbrand an Fotovoltaikanlage

06.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Eine technische Ursache dürfte den ersten Ermittlungen zufolge der Grund für den Brand an der Fotovoltaikanlage eines Hauses in der Naberner Straße am Donnerstagmittag gewesen sein. Gegen 12.50 Uhr entdeckte ein Paketbote starken Rauch an einer Ecke des Gebäudes und alarmierte die Nachbarn, die sofort die Feuerwehr verständigten. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Feuerwehrleuten im Einsatz war, gelang es den Ersthelfern den Brand mit einem Pulverlöschers zu löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern. Wie sich herausstellte, war es an einem Kabelstrang, der zu der Anlage auf dem Dach führt, aus ungeklärter Ursache zu einer Überhitzung und zum Brand gekommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch im Vereinsheim

SCHLAITDORF (lp). Zwischen Dienstag und Donnerstag hat ein unbekannter Einbrecher die Sportheimgaststätte in der Straße Im Auchtert heimgesucht. Um in das Lokal zu gelangen, schlug der Täter die Scheibe eines Fensters ein und kletterte durch die Öffnung ins Innere des Gebäudes. Ob etwas…

Weiterlesen

In Gaststätte eingestiegen

NÜRTINGEN (lp). Ein unbekannter Einbrecher ist in der Nacht zum Donnerstag in ein Imbisslokal in der Kirchheimer Straße eingebrochen. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster gelangte der Eindringling zwischen 21 und 9 Uhr morgens ins Innere der Gaststätte, wo er nach Stehlenswertem suchte. Weil…

Weiterlesen

In Gaststätte eingebrochen

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). In eine Gaststätte in der Raiffeisenstraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Zwischen 23.15 und 9 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster an der Gebäuderückseite Zutritt zu den Gasträumen. Bei seiner Suche nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen