Schwerpunkte

Blaulicht

Junge Frau angegriffen

03.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Noch völlig unklar ist ein Vorfall, der sich am frühen Montagmorgen in der Neckarstraße und dem Aufgang zur Brücke zum ehemaligen Gartenschaugelände zugetragen haben soll. Eine 17-jährige Plochingerin war gegen 3.10 Uhr zu Fuß auf der Neckarstraße in Richtung der Brücke unterwegs. Auf der Brücke kam ihr, wie sie der Polizei angab, ein Mann entgegen, der sie zunächst in einer unbekannten, ausländischen Sprache ansprach und einen spitzen Gegenstand in der Hand hielt. Sie hatte ihr Handy in der Hand, hörte Musik und reagierte zunächst nicht. Unvermittelt soll der Täter sie dann angegriffen und zu Boden gerissen haben. Als sie ihm vorspielte, sie telefoniere gerade und alarmiere die Polizei, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete über die Neckarstraße in Richtung des dortigen Einkaufsmarktes. Die Polizei erhielt erst einige Zeit später von dem Vorfall Kenntnis, Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die unter Alkoholeinfluss stehende Jugendliche wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Zu dem Angreifer ist nur bekannt, dass er einen dunklen Teint und eine normale Statur gehabt haben soll. Die Kriminalpolizei Esslingen bittet unter der Telefonnummer (07 11) 3 99 00 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arm eingeklemmt

ESSLINGEN. Mit vermutlich leichten Verletzungen ist ein dreijähriges Kind nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag ins Krankenhaus gebracht worden. Gegen 16.35 Uhr hielt ein Linienbus planmäßig an der Haltestelle Bismarckstraße, worauf der 31-jährige Fahrer die Fahrgasttüren freigab und…

Weiterlesen

Mit Messer schwer verletzt

ESSLINGEN. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags wird gegen einen 33 Jahre alten Mann ermittelt, der am Donnerstagnachmittag am Hauptbahnhof einen ihm bekannten 24-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Den derzeitigen Ermittlungsergebnissen zufolge begab sich der…

Weiterlesen

Kellerbrand in Raidwangen

NT-RAIDWANGEN. Starke Rauchentwicklung im Keller eines Einfamilienhauses hat am frühen Freitagmorgen in der Lukwiesenstraße zum Einsatz der Rettungkräfte geführt. Kurz nach 2 Uhr war der Hausbewohner durch einen Knall aufmerksam geworden und hatte kurz darauf den Rauch aus dem Heizraum…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen