Schwerpunkte

Blaulicht

Jugendlicher festgenommen

11.02.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am frühen Montagmorgen ist mit einem Stein die Glasscheibe der Eingangstür eines Elektroladens in der Isolde-Kurz-Straße eingeworfen worden. Eine Anwohnerin wachte gegen 2.40 Uhr durch den Krach auf und zog die Rollläden hoch. Sie sah zwei Jugendliche über einen Parkplatz Richtung Stuttgarter Straße davonrennen. Der sofort verständigten Polizei gelang es, einen tatverdächtigen 16-jährigen Jugendlichen beim Bahnhof Ötlingen festzunehmen. Einem zweiten Täter gelang die Flucht. Am Montagmorgen wurde ein weiterer Einbruch beim Finanzamt Kirchheim festgestellt. In allen drei Stockwerken des Gebäudes wurden die Büros durchsucht. Über das Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Aufgrund der gesicherten Spuren dürften der polizeibekannte 16-Jährige und sein bislang unbekannter Mittäter für die beiden Einbrüche in Frage kommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen