Schwerpunkte

Blaulicht

Jugendliche bedroht und Beamte beleidigt

06.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 47-Jährigen nach einem Vorfall, der sich am Dienstagabend in der Martinstraße ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren drei Jugendliche gegen 18.40 Uhr auf der Martinstraße unterwegs, als sie auf den Mann trafen. Dieser soll sie dann mit einem Taschenmesser bedroht haben, woraufhin sie die Flucht in ein nahegelegenes Kaufhaus ergriffen und sich dort an einen Security-Mitarbeiter wandten. Der 47-Jährige soll die Jugendlichen dann durch das Kaufhaus weiter verfolgt haben. Von alarmierten Einsatzkräften wurde der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche Mann wenig später im Vorraum einer nahegelegenen Bankfiliale vorläufig festgenommen. Dabei beleidigte er die Beamten aufs Übelste und leistete erheblichen Widerstand, wobei zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Auch während der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle kam es zu weiteren Beschimpfungen und Beleidigungen durch den alkoholisierten 47-Jährigen. Nachdem er sich wieder beruhigt hatte, wurde er im Laufe des Abends wieder auf freien Fuß gesetzt und sieht jetzt einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen. Seine beiden bei ihm gefunden Taschenmesser wurden beschlagnahmt. Zu den noch laufenden Ermittlungen sucht das Polizeirevier Esslingen Zeugen, insbesondere werden die drei 16 bis 17 Jahre alten Jugendlichen gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Polizeirevier Esslingen, Telefon (07 11) 3 99 03 30.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen bittet bei den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Dienstag, 19. Mai 2020, zugetragen hat, um Zeugenhinweise. Gegen 21.30 Uhr lief ein 51-jähriger, auf eine Gehhilfe angewiesener Fußgänger den Bürgersteig der…

Weiterlesen

Radlerin stürzt in Baugrube

REICHENBACH (lp). Mit nach derzeitigem Kenntnisstand leichten Verletzungen ist eine 64-Jährige am Sonntagnachmittag vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Pedelec-Fahrerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Wilhelmstraße von der Schorndorfer Straße kommend und wechselte aufgrund einer…

Weiterlesen

Unbekannte auf Diebestour

KIRCHHEIM (lp). In der Lauterstraße sind in der Nacht zum Sonntag Diebe unterwegs gewesen. In der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, acht Uhr, gelangten die Täter auf ein Gartengrundstück und durch eine unverschlossene Tür in eine Garage. Das Innere der Garage sowie ein darin…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen