Schwerpunkte

Blaulicht

Ins Schleudern gekommen

16.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). 6000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Freitag um 5.50 Uhr in der Lerchenstraße. Dort fuhr eine 25-jährige Weilheimerin mit ihrem Peugeot in Richtung Obere Grabenstraße. Als sie nach links ausscherte, um an einem am Straßenrand stehenden Motorroller vorbeizufahren, brach der Pkw sofort nach links aus, durchbrach eine Hecke und einen Gartenzaun und blieb schließlich vor einem Hauseingang in einem Gebüsch stehen. Verletzt wurde niemand. Der nicht mehr manövrierfähige Peugeot musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gefährdet

NECKARTENZLINGEN (lp). Nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 312 am Sonntagabend sucht die Polizei nach zwei unbekannten Autofahrern. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 19.50 Uhr auf der Bundesstraße 312 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der…

Weiterlesen

Gefährdete Autofahrer gesucht

NECKARTENZLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die am Sonntagabend auf der Bundesstraße 312 wegen eines gefährlichen Überholmanövers offenbar eine Vollbremsung machen mussten. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 312 in Richtung Stuttgart…

Weiterlesen

Kaffee ins Gesicht geschüttet

ESSLINGEN/OBERESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 14.30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen einen Mitarbeiter der DB beleidigt und mit einem Heißgetränk übergossen. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte der 38-jährige Prüfdienstmitarbeiter der Deutschen Bahn die Fahrgäste in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen