Schwerpunkte

Blaulicht

Ins Heck gekracht

22.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmittag in der Neuffener Straße ereignet. Dort musste eine 81 Jahre alte Lenkerin eines Ford Fiesta gegen 11.45 Uhr anhalten. Ein ihr nachfolgender 30-jähriger VW-Caddy-Fahrer bemerkte dies zu spät und krachte ins Heck des Ford. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt und zur ärztlichen Behandlung und Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der VW-Lenker wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung stationär aufgenommen. An den Autos entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wendlingen: Nach Unfall davongefahren

WENDLINGEN. Wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen den Fahrer eines silbernen Pkw, der am Donnerstagabend an einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kapellenstraße / Neuffenstraße beteiligt gewesen sein soll. Eine 15-Jährige war gegen 17.30 Uhr…

Weiterlesen

Zahlreiche Fahrzeuge in Esslingen beschädigt

ESSLINGEN. Wegen möglicher Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen zwei 19-Jährige, die im Verdacht stehen, am frühen Mittwochmorgen in der Esslinger Innenstadt nahe der Olgastraße, Plochinger Straße und Urbanstraße mehrere Fahrzeuge beschädigt zu haben. Gegen 2.30 Uhr wurde…

Weiterlesen

Zigarettenautomat in Nürtingen gesprengt

NÜRTINGEN. In der Nacht zum Donnerstag, in der Zeit nach Mitternacht, ist in der Metzinger Straße ein Zigarettenautomat auf noch unbekannte Art und Weise gesprengt worden. Der Täter dürfte mit Bargeld und Tabakwaren geflüchtet sein. Die Höhe des Sachschadens und der Wert der möglichen Beute…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit