Blaulicht

In Schule eingebrochen

06.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Erheblichen Sachschaden haben Einbrecher angerichtet, die in der Nacht zum Donnerstag in der Berufsschule in der Kanalstraße zugange waren. Vom Gelände eines benachbarten Kindergartens gelangten die Täter zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.45 Uhr, in den Hof der Schule, wo sie zunächst eine Zugangstür und später die Tür zur Mensa aufhebelten. Dort brachen sie mit brachialer Gewalt mehrere Getränke- und Snackautomaten auf und stahlen Bargeld. Der Schaden an Türen und Automaten dürfte über 25 000 Euro betragen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tankstelle in Nürtingen überfallen

NÜRTINGEN (lp). Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße am Montag fahndet die Kriminalpolizeidirektion Esslingen nach zwei Männern. Die beiden maskierten Täter hatten gegen 13.25 Uhr die Tankstelle betreten, zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von…

Weiterlesen

Mit Messer gedroht

OSTFILDERN (lp). Einen 19-Jährigen, der sich laut Polizei aufgrund einer medizinischen Ursache in einem psychischen Ausnahmezustand befand, nahmen Beamte des Polizeipräsidiums am Montagmittag in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Gewahrsam. Gegen 13.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei…

Weiterlesen

Mit Messer in S-Bahn angegriffen

OBERESSLINGEN/PLOCHINGEN (lp). Ein 24-jähriger Mann hat am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr einen ebenfalls 24-Jährigen in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die beiden Männer gerieten offenbar zunächst während der Fahrt einer S-Bahn der Linie S1 auf Höhe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen