Schwerpunkte

Blaulicht

In Linienbus gestürzt

28.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Mittwoch gegen 21 Uhr ist es in der Barbarossastraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 42-jährige Insassin eines Linienbusses leicht verletzt worden ist. Der Fahrer eines Gelenkbusses befuhr die Barbarossastraße in Richtung Alexanderstraße. Auf Höhe der Einmündung Helmensbergweg soll ihm ein dunkler Pkw entgegenkommen sein, der auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen war. Der Fahrer leitete eine abrupte Bremsung ein. Hierdurch wurde die Insassin gegen eine Haltestange gedrückt. Der dunkle Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Wäldenbronner Straße fort, ohne anzuhalten. Unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 werden Zeugen zu dem Unfall gesucht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mann nach Unfall gestorben

ESSLINGEN. Ein 82 Jahre alter Fußgänger ist nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Berkheim verstorben. Den Ermittlungen zufolge befuhr ein 36-Jähriger gegen 16.45 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg von der Jurastraße kommend in Richtung Seestraße. An der Einmündung bog er nach…

Weiterlesen

Radfahrer in Nürtingen verletzt

NÜRTINGEN. Noch unklar ist das Ausmaß der Verletzungen eines 55-jährigen Radfahrers, der am Donnerstagabend bei einem Unfall gestürzt ist. Der Mann war gegen 18.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Schlesierstraße in Richtung Humpfentalstraße unterwegs. Auf Höhe des Enzenhardtplatz hielt vor ihm…

Weiterlesen

Motorradfahrer gestürzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Leichte Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer beim Sturz von seiner Maschine am Donnerstagnachmittag zugezogen. Der 21-Jährige war gegen 17.20 Uhr mit einer Honda auf der Filderstraße von Musberg kommend in Richtung Leinfelden unterwegs. Als ein vorausfahrender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit