Blaulicht

In Gegenverkehr gefahren

23.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße sind am Mittwoch, gegen elf Uhr, drei Personen verletzt worden. Eine 35-Jährige war eigenen Angaben zufolge aufgrund von gesundheitlichen Problemen in einer Linkskurve so weit nach links geraten, dass ihr Renault Megane frontal mit einem entgegenkommenden VW Scirocco kollidierte. Der 20-jährige VW-Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein eineinhalbjähriges Kind im Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde nach Untersuchung durch einen Kinderarzt vorsorglich in eine Klinik eingewiesen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand in Wohngebäude

ESSLINGEN (lp). In einem von der Stadt Esslingen angemieteten Haus in der Plochinger Straße, indem Obdachlose und Flüchtlinge untergebracht sind, hat es am frühen Dienstagmorgen gebrannt. Aus bislang ungeklärter Ursache brach gegen 5.45 Uhr ersten Erkenntnissen nach in einem Zimmer im ersten…

Weiterlesen

Tödlicher Unfall auf A 8

NEUHAUSEN (lp). Am Dienstag, um 0.15 Uhr, befuhr ein 53jähriger Sattelzugfahrer die A 8 in Richtung München. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Lkw kurz nach der Anschluss-Stelle Neuhausen nach rechts von der Straße ab, fuhr in den Grünstreifen und fiel aufgrund der Böschung um. Der Fahrer…

Weiterlesen

Drogendealer verhaftet

NÜRTINGEN (lp). Wegen gewerbsmäßigen, unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei gegen einen 20-jährigen Mann. Der Tatverdächtige befindet sich bereits in Untersuchungshaft. Beamten des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen