Schwerpunkte

Blaulicht

In fünf Häuser eingebrochen

06.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN/KREIS ESSLINGEN (lp). In fünf Wohnhäuser im Kreis Esslingen ist im Laufe des Dienstags eingebrochen worden. In der Esslinger Pliensauvorstadt gelangte ein Einbrecher über ein gekipptes Fenster in eine Erdgeschosswohnung in der Zollbergstraße. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster wurde im selben Haus noch in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eingebrochen. Ersten Erkenntnissen nach wurde hier nichts entwendet. Im Goetheweg in Altbach wurde über eine aufgehebelte Terrassentür in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. In Aichtal-Grötzingen brach ein Unbekannter in zwei Wohnungen einer Doppelhaushälfte in der Wolfschluger Straße ein. Über das Treppenhaus begab er sich ins Obergeschoss, wo er die Tür zu einer weiteren Wohnung aufbrach. Beim Durchwühlen der Räume und Schränke erbeutete der Unbekannte ersten Erkenntnissen nach eine wertvolle Handtasche, eine hochwertige Uhr sowie Bargeld. Im Leinfelder Stadtteil Stetten wurde in eine Doppelhaushälfte in der Jahnstraße eingebrochen. Der Einbrecher nahm kanadische Dollar und Schmuck mit. Ein zweiter Einbruch in Leinfelden-Echterdingen betraf ein Einfamilienhaus in der Fleinsbachstraße. Der Täter gelangte er über das Treppenhaus in den ersten Stock und öffnete eine Tür. In diesem Zimmer befand sich die Tochter der Hausbesitzer. Beim Erblicken der jungen Frau verließ der Einbrecher das Haus und konnte trotz einer Großfahndung entkommen. Ober er etwas mitgenommen hat, muss noch ermittelt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kaminbrand

SCHLAITDORF (lp). Zu einem gemeldeten Kaminbrand in der Hauptstraße sind die Rettungskräfte am Freitag um 20.50 Uhr ausgerückt. Anwohner hatten diese alarmiert, nachdem aus dem Kamin austretende Flammen und Funken gesichtet wurden. Nach den bisherigen Erkenntnissen entstand kein Sachschaden.

Weiterlesen

Mit reichlich Alkohol unterwegs

DENKENDORF (lp). Durch seine lauten Schreie ist ein merklich betrunkener und offensichtlich stark verwirrter 39-Jähriger am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr in Denkendorf auf dem Grundstück eines Anwohners im Bereich „Lange Äcker“ aufgefallen. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte…

Weiterlesen

Schwerverletzter bei Schlägerei

WEILHEIM (lp). Bislang mehrere unbekannte Personen sind am Samstagabend gegen 23.05 Uhr in der Weilheimer Brunnenstraße in Streit geraten, der letztendlich in einer körperlichen Auseinandersetzung geendet ist. Nach derzeitigem Stand beschwerten sich einige Anwohner über den Lärm, der von einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen