Schwerpunkte

Blaulicht

In die Leitplanken gekracht

30.07.2021 17:53, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT. Zu Behinderungen im Berufsverkehr hat ein Verkehrsunfall geführt, der sich am Freitag auf der B 27 ereignet hat. Ein 28-Jähriger war gegen 6 Uhr mit seinem Peugeot auf der Bundesstraße von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, als er, wie er angab, im Bereich der Anschlussstelle Filderstadt-West von der Sonne geblendet wurde. Dadurch kam er in einer leichten Rechtskurve mit seinem Wagen zunächst nach rechts auf den Standstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in die Leitplanken, bevor er entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen kam. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 15 000 Euro geschätzt. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ölverschmutzung im Neckar in Esslingen

ESSLINGEN. Bei Bauarbeiten an der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke mit einem Arbeitsbagger sind am Dienstag, gegen 13 Uhr, etwa drei Liter Hydrauliköl in den Neckar gelaufen. Nach aktuellem Stand streifte der wegen der Wassertiefe von fünf Meter verlängerte Baggergreifer mehrere größere Steinbrocken…

Weiterlesen

Langer Stau nach Unfällen auf B10 bei Deizisau

DEIZISAU. Mehrere Auffahrunfälle auf der linken Spur der B 10 in Richtung Stuttgart haben am Dienstagmorgen zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Zunächst fuhr kurz nach 7 Uhr an der Ausfahrt Plochingen ein 74-Jähriger mit seinem Mercedes ins Heck eines verkehrsbedingt…

Weiterlesen

Möbel in Brand gesetzt

NEUHAUSEN. Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt der Polizeiposten Neuhausen gegen Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag in einem Gebäude des alten Bahnhofsareals ein Feuer gelegt haben. Gegen 5.30 Uhr hatte eine Zeugin den Brandgeruch in der Bahnhofstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen