Schwerpunkte

Blaulicht

In die Leitplanken gekracht

14.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache für einen Unfall gewesen sein, der sich am Mittwoch in der Zufahrt zur B 313 in Richtung Stuttgart ereignet hat. Ein 31-Jähriger war gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes AMG von Wernau kommend auf der Zufahrt unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und knallte in die rechten Leitplanken. Das Auto war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf 21 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter Schläger

ESSLINGEN (lp). Am frühen Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, begab sich ein 40-Jähriger beim Kronenhof in eine Gaststätte. Kurze Zeit später verließ er wieder die Gaststätte und wollte Zigaretten holen. In einem etwa 50 Meter entfernten Imbiss kaufte sich der 40-Jährige dann eine türkische…

Weiterlesen

Folgenreicher Spurwechsel

ESSLINGEN (lp). Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Kraftrad Honda den linken Fahrstreifen der B 10 zwischen der Anschlussstelle Esslingen-Mettingen und Stuttgart-Hedelfingen. Kurz nach der Anschlussstelle Esslingen-Mettingen wechselte ein weißer Transporter oder…

Weiterlesen

Rennradfahrer schwer verletzt

KIRCHHEIM (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 297 bei Kirchheim zugezogen. Der 66-jährige Lenker eines Wohnmobils wollte gegen 16.40 Uhr seine Fahrt von einer neben der B 297, Höhe des Kirchheimer Freibads,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen