Schwerpunkte

Blaulicht

In die Falle gelockt

07.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fünf Jugendliche überfielen bei Kirchheim einen 21-Jährigen

KIRCHHEIM (lp). Wegen räuberischer Erpressung, gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung ermittelt die Kriminalpolizei gegen fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus dem Raum Kirchheim. Sie sollen einen 21-jährigen Heininger unter einem Vorwand in ein Waldstück gelockt, verletzt und ausgeraubt haben.

Am Donnerstag gegen 19 Uhr brachten eine 14-jährige Kirchheimerin und eine 17-Jährige aus Ohmden den 21-Jährigen dazu, mit beiden in ein Waldstück bei Kirchheim, im Gewann Schafhof, zu fahren. Ziel war offenbar, dem 21-Jährigen Ex-Freund der 17-Jährigen, eine Abreibung zu verpassen. Am Ziel warteten bereits der 17-jährige neue Freund der Älteren und dessen 16- und 17-jährige Kumpels. Diese zogen den Geschädigten aus seinem Auto, griffen ihn an und stießen ihn zu Boden, wo sie gemeinsam auf ihn eintraten. Erst als der 21-Jährige blutete, ließen sie von ihm ab, bedrohten ihn und nahmen ihm sein Bargeld und die Autoschlüssel ab. Dann sperrten sie ihn in den Kofferraum seines VW Golf. Es gelang ihm, über Notruf die Polizei über seine missliche Lage zu informieren, worauf die Tatverdächtigen flüchteten.

Im Rahmen einer groß angelegten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, gelang es, den Standort des Opfers ausfindig zu machen und unweit davon auch die Tatverdächtigen festzunehmen. Vier der fünf, die sich geständig zeigten und Angaben zum Tathergang machten, wurden am gleichen Abend noch entlassen. Der 17-Jährige, der der Polizei wegen anderer Delikte bereits bekannt war, wurde vorläufig festgenommen. Er wurde erst am Freitagvormittag entlassen. Das 21-jährige Opfer erlitt bei dem Angriff Prellungen und Schürfungen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern noch an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brutaler Überfall in Nürtinger Wohnung

Am Freitag kurz vor 18 Uhr, wurde gemeldet, dass eine 26-Jährige und ein 24-Jähriger in ihrer gemeinsamen Wohnung in der Neuffener Straße in Nürtingen von mehreren unbekannten Tätern überfallen worden seien. Die Geschädigten öffneten die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus und wurden von den Tätern…

Weiterlesen

Autofahrer will bei Polizeikontrolle in Nürtingen tricksen

NÜRTINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Donnerstag die Polizei austricksen wollte. Eine Streife des Reviers Nürtingen hielt um 16.45 Uhr einen BMW-Fahrer auf dem Festplatz neben der Stuttgarter Straße an. Bei der Kontrolle stellten die…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Esslingen. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige befindet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen