Schwerpunkte

Blaulicht

Igelrettung mit vier Leichtverletzten

02.07.2022 13:03, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es gegen 23.20 Uhr auf der L 1204 zwischen Denkendorf und Deizisau zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen. Zwei Verkehrsteilnehmer, die aus Deizisau kamen, entschlossen sich, auf Höhe der Abzweigung Deizisauer Straße/Gottlieb-Wolfer-Straße mit ihren Pkw nebeneinander anzuhalten, um einen Igel zu retten, der auf der Straße saß. Unmittelbar danach kam ihnen ein weißer Pkw aus Richtung Denkendorf entgegen. Irritiert durch Warnblinkanlage, Fernlicht und umherlaufenden Menschen auf der Fahrbahn, bremste der Fahrer seinen Pkw bis zum Stillstand ab. Dies gelang auch noch einem 20-jährigen VW-Polo-Fahrer. Der nachfolgende 19-jährigen Fahrer eines VW-Caddy erkannte die Situation jedoch zu spät und fuhr auf den VW Polo auf. Alle vier Insassen in den beiden Fahrzeugen wurden leicht verletzt, wobei drei von ihnen in Kliniken gebracht werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Der Igel blieb unverletzt und konnte gerettet werden. Der Verkehrsdienst Esslingen sucht nun nach dem Fahrer des weißen Pkw, der sich noch kurz an der Unfallstelle mit einem der „Igelretter“ unterhalten, seine Fahrt aber dann in Richtung Deizisau fortgesetzt hatte. Dieser Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden. lp Foto: SDMG/KOHLS

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Seniorin um sechsstellige Summe betrogen

KIRCHHEIM. Um einen hohen sechsstelligen Betrag haben Telefonbetrüger eine Seniorin aus Kirchheim gebracht. Bereits Anfang August hatte die Frau einen Anruf eines Betrügers erhalten, der sich als Kommissar Fabian Stein ausgab. Mit der frei erfundenen Geschichte über einen korrupten…

Weiterlesen

Unfall mit Folgen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ein Verkehrsunfall in der Nähe der Messehallen hat am Mittwochnachmittag zu stundenlangen leichten Verkehrsbehinderungen in der Nähe des Flughafens Stuttgart geführt. Eine 82-Jährige war kurz nach 15.30 Uhr mit einem Pkw von Echterdingen kommend in Richtung Plieningen…

Weiterlesen

Hinten draufgekracht

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT. In der Grafenberger Straße in Tischardt hat es am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem sich zwei Personen verletzt haben. Die 44-jährige Fahrerin eines Pkw fuhr kurz vor 8 Uhr in Richtung Frickenhausen. Dabei erkannte sie laut Polizei zu spät, dass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit