Blaulicht

Hoher Schaden bei Unfallflucht

10.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Auf einem Schaden von mindestens 6000 Euro hat ein Autofahrer am Dienstagabend den 54-jährigen Fahrer eines VW Tiguan nach einem Verkehrsunfall in der Balzholzer Straße sitzen lassen. Dem VW-Fahrer, der aus Richtung der Beurener Therme kam, war gegen 20.10 Uhr in einer Linkskurve, auf Höhe der Hausnummer 21, ein weißer Kleinwagen auf seiner Straßenseite entgegengekommen. Zwar versuchte er noch auszuweichen, er konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Der Tiguan wurde dabei an nahezu der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt. Den Unfallfahrer fuhr ohne zu zögern in Richtung Balzholz davon. Die Verkehrspolizei Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 99 00 um Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Partygäste angegriffen

PLOCHINGEN (lp). In der Nacht zum Samstag wurden mehrere Gäste einer Privat-Party auf dem Bruckenwasengelände nach dem Verlassen der Partyräumlichkeiten von einer Personengruppierung angegangen und teilweise verletzt. Auslöser hierfür war vermutlich, dass die noch unbekannten Angreifer zuvor bei…

Weiterlesen

Fenstersturz endet glimpflich

FILDERSTADT (lp). Ein 23 Jahre alter Mann hat am Samstagabend um 22.20 Uhr großes Glück gehabt, als er etwa sechs Meter von einem Dach in einen Busch stürzte. Der Mann befand sich auf einer Party und stieg offenbar stark alkoholisiert durch ein Dachfenster der Toilette. Er verlor die Kontrolle…

Weiterlesen

Motorradfahrer schwer verletzt

RÖMERSTEIN-DONNSTETTEN (lp). Am Pfingstmontagvormittag hat sich ein Motorradfahrer auf der L 252 zwischen Donnstetten und Westerheim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 10.40 Uhr fuhr der 28-jährige Motorradfahrer, der aus einer Esslinger Kreisgemeinde stammt, mit seiner Ducati von…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen