Schwerpunkte

Blaulicht

Heftiger Zusammenstoß

11.10.2021 12:22, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag an der Einmündung Tannenbergstraße / Färberstraße ereignet hat. Eine 33-jährige Frau wollte gegen 15 Uhr mit ihrem Audi A4 aus der Färberstraße nach rechts in die bevorrechtigte Tannenbergstraße abbiegen und übersah, wohl aufgrund blendenden Sonnenlichts, einen von links kommenden 37 Jahre alten Audi-Fahrer, sodass es zur Kollision der beiden Pkw kam. Durch den Aufprall wurde der Wagen des 37-Jährigen auf die linke Fahrbahnseite geschoben. Beide Unfallbeteiligten klagten über Kopf- und Nackenschmerzen und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Keines der Unfallfahrzeuge war nach dem Zusammenstoß noch fahrtauglich. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw in Neuenhaus aufgebrochen

AICHTAL. In der Straße Im Grörach in Neuenhaus ist am Wochenende ein Pkw-Aufbrecher zugange gewesen. In der Zeit zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Sonntag, 7.15 Uhr, schlug der Täter an einem Mercedes eine Seitenscheibe ein und gelangte so ins Innere des Fahrzeugs. Dort baute er das Lenkrad…

Weiterlesen

Heftig aufgefahren

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ein Auffahrunfall hat am Montagmorgen auf der B 27 zu erheblichen Verzögerungen im Berufsverkehr geführt. Gegen 7.50 Uhr war ein 43 Jahre alter Mann mit seinem BMW auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße aus Richtung Tübingen kommend in Fahrtrichtung Stuttgart…

Weiterlesen

Pferd mit Reiterin in Wendlingen gestürzt

WENDLINGEN. Ein Unfall, bei dem sich ein Pferd und seine Reiterin verletzt haben, hat sich am Sonntagnachmittag im Hohlweg ereignet. Kurz vor 16.30 Uhr ritt eine 15-Jährige mit ihrem Pferd auf einem Wiesenweg, als sich das Tier vermutlich am Geräusch einer Drohne erschrak und unkontrolliert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen