Blaulicht

Heftig hinten drauf gekracht

04.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Montagmorgen auf der Nürtinger Stadtbrücke ereignet. Ein 47-Jähriger war gegen acht Uhr mit seinem Lkw in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er seinen Angaben nach durch das Martinshorn eines Rettungswagens abgelenkt wurde. Er bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Ungebremst fuhr er mit seinem Kastenwagen auf den Peugeot einer 33-Jährigen. Dieser prallte noch gegen den Mercedes einer 29-Jährigen. Die 33-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden: etwa 17 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Fahrraddiebstahl in Haft

NÜRTINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Nürtingen haben am letzten Freitag zwei Männer festgenommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den vergangenen Wochen hochwertige Fahrräder entwendet zu haben. Die Verdächtigen befinden sich in Untersuchungshaft. Eine Polizeistreife wollte kurz…

Weiterlesen

Behinderten-WC beschädigt

NEUHAUSEN (lp). Das Behinderten-WC auf dem Friedhof in Neuhausen ist beschädigt worden. Ein Zeuge meldete am Sonntag, gegen 12 Uhr, dass die Tür zu der Toilette gewaltsam aus den Angeln gehoben wurde, auch die Einrichtung wurde beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf 1000 Euro belaufen. Die…

Weiterlesen

In Wohnung eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In eine Wohnung in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Metzinger Straße ist ein Unbekannter am Sonntag, zwischen 16 und 17.45 Uhr, während einer kurzen Abwesenheit der Bewohnerin eingebrochen. Nach dem gewaltsamen Öffnen der Wohnungstür im zweiten Stock des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen