Schwerpunkte

Blaulicht

Heftig hinten drauf gekracht

04.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Montagmorgen auf der Nürtinger Stadtbrücke ereignet. Ein 47-Jähriger war gegen acht Uhr mit seinem Lkw in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er seinen Angaben nach durch das Martinshorn eines Rettungswagens abgelenkt wurde. Er bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Ungebremst fuhr er mit seinem Kastenwagen auf den Peugeot einer 33-Jährigen. Dieser prallte noch gegen den Mercedes einer 29-Jährigen. Die 33-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden: etwa 17 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Leichtkraftrad gestürzt

NEUHAUSEN (lp). Auf der Hauffstraße ist am Mittwochmorgen ein Leichtkraftrad-Fahrer zu Fall gekommen. Kurz nach 8 Uhr hielt eine 57-Jährige mit ihrem Dacia auf der Fahrbahn an, um in der Folge rückwärts in eine Parklücke einzuparken. Der nachfolgende, 17 Jahre alte Fahrer der KTM wich aus und…

Weiterlesen

Eine Verletzte nach Auffahrunfall

NÜRTINGEN (lp). Zu geringer Sicherheitsabstand dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache eines Verkehrsunfalls sein, der sich am Dienstagmorgen an der Einmündung Südumgehung ereignet hat. Kurz vor 7 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Daimler Sprinter die Südumgehung und übersah den vor ihm…

Weiterlesen

In Baucontainer eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). Ein Baucontainer auf dem Gelände eines Rohstoffbetriebs in der Seilerstraße ist in der Zeit zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, von einem Einbrecher heimgesucht worden. Durch gewaltsames Aufhebeln der Eingangstür gelangte der Täter in das Innere des Containers. Den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen